Die eigentlichen Informationen zum iPhone-Akku finden wir im unteren Bereich – aktuelle Ladung, derzeit maximale Ladung und ursprüngliche Maximalladung. Aus dem Verhältnis der letzten beiden Zahlen, errechnet CoconutBattery dann den eigentlichen Gesundheitszustand in Form einer Prozentangabe. Darunter finden sich folgend noch Hinweise zur Anzahl der Ladezyklen, der aktuellen Gerätetemperatur und zum derzeitigen Ladestatus.

Zur Orientierung: Ein idealer Gesundheitszustand von 100 Prozent ist technisch kaum möglich, reine Theorie. Fabrikneue iPhones und iPads, sowie solche mit einem Alter von nur wenigen Monaten, sollten jedoch hier mit Leichtigkeit Werte von deutlich über 90 Prozent erreichen. Generell gilt: Ein Gesundheitszustand von 80 Prozent und mehr ist unkritisch, also gut. Unterhalb der 80 Prozent zeigen sich dann im Alltag schon deutlichere Abnutzungserscheinungen. Meint, die Ladekapazität verringert sich, iPhone oder iPad müssen häufiger geladen werden. Besitzt der Akku nur noch die Hälfte der ursprünglichen Kapazität, sollte er ausgetauscht werden, da ein baldiger „Tod“ bevorsteht.

Zusammenfassend: Schon für den Zustand der MacBook-Akkus liefert CoconutBattery seit Jahren verlässliche Daten. Jetzt erweitert man diese Funktion auch auf iPhone, iPad und iPod touch. Im Gegensatz zu bisherigen Tools wie beispielsweise iBackupBot – wie berichteten – gelingt dies wesentlich komfortabler. Kleiner Schönheitsfehler: CoconutBattery gibt’s nur für den Mac, nicht für Windows. PC-Nutzer müssen also weiterhin den Gesundheitszustand per iBackupBot und dem mathematischen Dreisatz berechnen, da die Software leider keinen Prozentwert ausgibt.

Kostenlosen Download: CoconutBattery Version 3.2 – circa 8 MB, ab OS X 10.7 oder höher (iOS-Geräte ab iOS 7 oder höher werden unterstützt)
Sollte der Akku nur noch sehr schwach sein und seine gesunde Lebensdauer überschritten haben, werft einen Blick auf die Akku-Wechsel-Sets von Fixxoo.

Wie werden Smartphones und Telekommunikationsgeräte in 10 Jahren aussehen und wie kommuniziert man damit?
Hat dir "iPhone-Akku: Gesundheit testen mit CoconutBattery (Tipp)" von Sven Kaulfuss gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.
Das Mirabook sammelt per Crowdfunding Geld, um die Idee von einem Laptop umzusetzen, welches von eurem Smartphone angetrieben wird. Damit könnte das Galaxy S8 mit Samsung DeX auch mobil verwendet werden. So viel kostet der Spaß.

Die Idee, ein Smartphone in einen Laptop zu verwandeln, ist nicht neu. Vor dem Mirabook gab es beispielsweise das Superbook, welches die gleiche Idee verfolgte. Das Mirabook könnte trotzdem ganz interessant werden, da der Bildschirm deutlich größer ist, die technische Ausstattung besser und die Laufzeit bei bis zu 24 Stunden liegen soll – falls das nötige Kapital erreicht wird. Das Unternehmen hinter dem Mirabook versteift sich zudem nicht auf Android als Betriebssystem. Per USB-Typ-C-Anschluss können zwar Smartphones mit Android oder Windows 10 Mobile angeschlossen werden, aber auch genau so gut ein Intel Compute Stick mit vollwertigem Windows 10 oder Raspberry Pi. Das Laptop-Dock dient einfach als mobile Basisstation mit großem Akku, Display und Eingabegeräten.

Besonders interessant könnte das Mirabook aber mit dem Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus von Samsung werden. Das südkoreanische Unternehmen selbst bietet nur eine Desktop-Station zum stationären Einsatz mit einem großen Monitor, einer Tastatur und Maus an. Das Mirabook hingegen ist mobil und erlaubt somit den Einsatz mit dem Smartphone überall und ohne Einschränkung. Die Bedienung erfolgt wie bei einem Laptop und die Verbindung zum Internet baut das Smartphone auf. Falls mehr als zwei Millionen US-Dollar eingesammelt werden, soll eine Laufzeit von 24 Stunden möglich sein – inklusive der Aufladung des Smartphones.

Views: 1

Comment

You need to be a member of The Brooklynne Networks to add comments!

Join The Brooklynne Networks

Brooklynne.net- Financial Services for Businesses and Professionals

© 2019   Created by Brooklynne Networks.   Powered by

Badges  |  Report an Issue  |  Terms of Service

tag.